Teilen auf: Twitter / Facebook

Um Covid-19 in den Griff zu bekommen, müssen Regierungen auf ineffektive Strategien – wie Massentests und Contact Tracing, obligatorische Gesichtsmasken, Lockdowns oder das Warten auf einen hypothetischen Impfstoff – verzichten und stattdessen eine frühzeitige Behandlungs- und Prophylaxestrategie für Menschen mit hohem Risiko oder hoher Exposition einführen.

Dies gilt sowohl für Länder mit hoher Prävalenz wie die USA als auch für Länder mit niedriger Prävalenz wie Deutschland. Insbesondere sind Lockdowns während einer Infektionswelle die schlechteste aller Strategien, da sie infizierte Risikopersonen so lange isolieren, bis sie ernsthafte Atembeschwerden entwickeln und eine risikoreiche Intensivtherapie benötigen.

Führende Ärzte aus den USA, Europa und Asien berichten von entscheidenden Erfolgen bei Frühinterventionen auf der Grundlage von Zink-Chloroquin- und Zink-Quercetin-Kombinations­protokollen, darunter dramatische Verringerungen der Hospitalisierungsrate und der Sterblich­keits­rate sowie Verbesserungen des Zustands der Patienten innerhalb

.

Die Wirksamkeit von Chloroquin gegen Coronaviren wurde bereits 2005 im Zuge von SARS-1 entdeckt. Die Tatsache, dass Zink die Replikation der Coronavirus-RNA blockiert, wurde 2010 vom weltweit führenden SARS-Virologen Ralph Baric entdeckt. Die Tatsache, dass Chloroquin und Quercetin die zelluläre Zinkaufnahme unterstützen, wurde schließlich 2014 entdeckt.

Die angeblich oder tatsächlich negativen Resultate mit Chloroquin im Rahmen einiger Studien beruhten auf einem verspäteten Einsatz (bei Intensivpatienten), stark überhöhten Dosen (bis zu 2400mg/T), manipulierten Datensätzen (der Surgisphere-Skandal), oder Kontraindikationen.

Die Letalität von Covid-19 ist viel geringer als ursprünglich angenommen – die meisten Personen entwickeln höchstens milde Symptome – doch Personen mit hohem Risiko oder hoher Exposition benötigen eine frühzeitige oder prophylaktische Behandlung.

In einem zweiteiligen Interview erklärte der US-amerikanische Arzt Dr. Zev Zelenko, der mehr als 2000 Covid-19-Patienten erfolgreich behandelt hat, dass die weitere Ignorierung dieses einfachen und wirksamen Protokolls, sei es aus politischen oder aus kommerziellen Gründen, ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit darstellen würde.

Mehr: Zur Behandlung von Covid-19 →

Hinweis: Patienten wenden sich an einen Arzt.

Quelle: Swiss Policy Research