Snapshots of some world events of paricular importance         


Alternative Search Engines Respecting Your Privacy
Peekier  - searX - swisscows - Qwant
(See also privacy tools and ibrowserleaks )

"The first and most important thing to understand about politics is this: forget Right, Left, Center, socialism, fascism, or democracy. Every government that exists — or ever existed, or ever will exist — is a kleptocracy, meaning 'rule by thieves.' Competing ideologies merely provide different excuses to separate the Productive Class from what they produce. If the taxpayer/voters won't willingly fork over to end poverty, then maybe they'll cough up to fight drugs or terrorism. Conflicting ideologies, as presently constituted, are nothing more than a cover for what's really going on, like the colors of competing gangs." — Author L. Neil Smith

Wie globale Nachrichtenagenturen und
westliche Medien über Geopolitik berichten

Ein Beitrag des
Forschungsprojekts zu Propaganda in Schweizer Medien 

Juni 2016


Es ist einer der wichtigsten Aspekte unseres Mediensystems – und dennoch in der Öffent­lich­keit nahezu unbekannt: Der größte Teil der internationalen Nachrichten in all unseren Medien stammt von nur vier globalen Nachrichtenagenturen aus New York, London, Paris und Berlin.

Die Schlüsselrolle dieser Agenturen hat zur Folge, dass unsere Medien zumeist über dieselben Themen berichten und dabei sogar oftmals dieselben Formulierungen verwenden. Zudem nutzen Regierungen, Militärs und Geheimdienste die globalen Agenturen als Multiplikator für die weltweite Verbreitung ihrer Botschaften. Die transatlantische Vernetzung der etablierten Medien gewährleistet dabei, dass die gewünschte Sichtweise kaum hinterfragt wird.

Eine Untersuchung der Syrien-Berichterstattung von je drei führenden Tageszeitungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz illustriert diese Effekte deutlich: 78% aller Artikel basieren ganz oder teilweise auf Agenturmeldungen, jedoch 0% auf investigativer Recherche. Zudem sind 82% aller Kommentare und Interviews USA/NATO-freundlich, während Propaganda ausschließlich auf der Gegenseite verortet wird.
 

»Woher weiß die Zeitung, was sie weiß?« Die Antwort auf diese Frage dürfte manchen Zeitungsleser überraschen: »In der Hauptsache bezieht sie ihr Wissen von Nachrichten­agenturen. Die nahezu anonym arbeitenden Nachrichten­agenturen sind gewisser­maßen der Schlüssel zu den Geschehnissen in der Welt. Wer also sind die Nachrichten­agenturen, wie arbeiten sie und wer finanziert diese Unternehmen? All dies sollte man wissen, um sich ein Bild machen zu können, ob man auch wirklich über die Ereignisse in Ost und West zutreffend unterrichtet wird.« (Höhne 1977) ...

Die ganze Studie als PDF herunterladen.

Quelle: Swiss-Propaganda

 

Baby Frog: Mama, who is smarter- a chicken or a frog? Mama Frog: We are of course!!
Baby Frog: How do you know? Mama Frog: Well, who ever heard of Kentucky Fried Frog?
- - -
Why are frogs so happy? They eat whatever bugs them!

Articles View Hits
2153311